Gemeindeverwaltung- persönliche Vorsprachen mit Termin möglich

WIR SIND WEITERHIN FÜR SIE DA!

Bereits seit dem 16.03.2020 ist das Rathaus und der Bauhof für den öffentlichen Besuchsverkehr aufgrund der aktuellen Corona-Lage geschlossen. Wir weisen unsere Bürgerinnen und Bürger jedoch darauf hin, dass weiterhin über ein Fenster in den ebenerdigen Räumen des Rathauses Kontakt mit den Mitarbeitern aufgenommen werden kann und ihre Anliegen bearbeitet werden. Kurze Dienstleistungen des Bürgerbüros, wie z. B. die Aushändigung eines ausgestellten Passes oder die Ausgabe von gelben Säcken sind ohne Terminvereinbarung über das Fenster möglich. Sollte es hierbei zu einer Ansammlung von mehreren Personen kommen, bitten wir Sie, den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten.

Unverzichtbare und unaufschiebbare Angelegenheiten im Rahmen der Passbeantragung und Anmeldung zur Eheschließung können mit vorheriger Terminvereinbarung im Rathaus bearbeitet werden. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich telefonisch (06684/960510) oder per Mail (sarah.hess@nuesttal.de) im Bürgerbüro  zu melden. Der Zutritt ins Rathaus erfolgt nur einzeln und nacheinander. Melden sie sich auch hier zuvor am Fenster des Bürgerbüros.

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen, die zum Schutz sowohl der Bürgerinnen und Bürger als auch der Mitarbeiter*innen notwendig sind. Bitte reduzieren Sie die Anzahl der Besuche am Rathaus auf das Notwendigste und tragen Sie eine Mund-Nasen-Bedeckung. Gemeinsam schaffen wir es durch die schwierige Zeit.