Blühflächen als Bienenweide

Vor allem die Landwirtschaft leistet durch die Anlage von Blühflächen einen großen Beitrag zur Biodiversität.

Unser Bild zeigt eine Blühfläche von

Landwirt Lothar Heller aus Mittelaschenbach

im Gemarkungsteil „Alter Berg“. Durch das Einsähen von Gerste in die vorhandene Blühfläche finden die Vögel im Spätsommer und Herbst Nahrung durch Ausfallgetreide.

Im Ackerbau herrscht dringender Handlungsbedarf, um die Artenvielfalt zu fördern. Bisher werden nur wenige Flächen genutzt, um Nahrungsgrundlagen für Insekten, Wildtiere und Vögel zu schaffen.

Das Bild zeigt über die Blühfläche hinweg einen schönen Blick auf das Aschenbachtal mit den Ortslagen von Hof- und Mittelaschenbach. Und überhaupt lohnt sich ein Besuch des „Alten Berges“ aufgrund seiner geografischen Lage und seiner weiten Ausblicke.